Flora & Fauna

Blumen & Tiere im Fassatal...

Die Fauna

Neben einer großen Anzahl an Murmeltieren, Füchsen, Eichhörnchen, Hasen leben im Fassatal zahlreiche Huftiere: Tausende Rehe, Gämsen und Hirsche.  Man kann Steinadler, Auerhähne, Gabelbeine, Alpen-Schneehühner und viele weniger wichtige Arten bewundern. Seltener: Bartgeier, Wespenbussard, Sperber und Turmfalke.

Unter den Nachtraubvögeln finden wir den Uhu, den Waldkauz und den Raufußkauz.





Die Flora

Das Fassatal von typisch alpinem Charakter zeichnet sich durch die weitläufige und wertvolle Bewaldung aus. Die Bäume repräsentieren den größten Naturschatz des Tals: Tannen-, Lärchen- und Pinienwälder. Prächtig ist auch der Bestand an Blumen und Heilkräutern: Feuerlilien, Löwenzahn, Margeriten, Rhododendren, Bitterwurz, Edelweiß, Primeln, Klee, Nelken und weiße Lilien, Veilchen, Anemonen, Glockenblumen, wild wachsender Salbei, Thymian, Ranunkeln, scharfer Hahnenfuß, etc.

In den Monaten Juni und Juli können Sie ihre Blütezeit erleben.


Suchen & buchen
Anreisedatum
Nächte
Erw.
Kinder
z.B. 2,5